Kriegsbiografien
Friedrich Otto Wilke
Historial Peronne
Tincourt-Boucly
Franz Jacobsmeyer
August Kroneberg
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap

Friedrich Otto Wilke 1885-1918

von Lutz Kroneberg

Die Todesnachricht, die seine Frau Berta im November 1918 erhält, verzeichnet einen Ort, den es auf der Landkarte Frankreichs nicht gibt. Nur der Umstand, dass Engländer Friedrich Wilke aufgefunden haben und nach den gleichen Grundsätzen beerdigt haben wie englische Soldaten, macht es 2007 möglich, die Grabstelle zu finden. Die Datei über die deutschen Gefallenen auf dem New British Cemetery in Tincourt-Boucly war erst 1955 nach Deutschland gelangt und wurden vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ab 2002 in Gräber-Datenbanken für den 1. und 2. Weltkrieg eingestellt.

mehr

Die Fotoserie "Historial Peronne" zeigt Bilder der Dauerausstellung im Historial, der bedeutenden Forschungs- und Informationsstätte zum 1. Weltkrieg in Peronne..

Die Fotoserie "Tincourt-Boucly" vermittelt einen Eindruck vom dortigen New British Cemetery. Über 2.200 Soldaten haben dort ihre letzte Ruhestätte gefunden. 

Top
http://www.kriegsbiografien.de/google1c4a615d4d2545ef.html